Gute

f; -, kein Pl.
1. goodness, kindness; (Großzügigkeit) generosity; Gottes: (God’s) grace; in (aller) Güte amicably; hätten Sie die Güte zu (+ Inf.) geh. would you be so kind as to (+ Inf.) (ach, du) meine oder liebe Güte! umg. goodness me!, (my) goodness!; good God!; Vorschlag
2. (Qualität) quality; (Gütegrad) auch grade, class; (Vortrefflichkeit) superior quality; (von) erster Güte first-class, first-rate, top-quality ...; Idiot etc. erster Güte iro. of the first order
* * *
das Gute
good
* * *
Gu|te(s) ['guːtə]
nt decl as adj

Gútes tun — to do good

es hat alles sein Gútes (prov) — every cloud has a silver lining (Prov), it's an ill wind (that blows nobody any good) (Brit Prov)

alles Gúte! — all the best!, good luck!

man hört über sie nur Gútes — you hear so many good things about her

das führt zu nichts Gútem — it'll lead to no good

jdm (viel) Gútes tun — to be (very) good to sb

des Gúten zu viel tun — to overdo things

das ist des Gúten zu viel — that is too much of a good thing

das Gúte daran — the good thing about it

das Gúte siegt — Good or good shall triumph

das Gúte im Menschen — the good in man

im Gúten wie im Bösen — for better or for worse

im Gúten (sich trennen) — amicably

ich sage es dir im Gúten — I want to give you a friendly piece of advice

* * *
das
(goodness: I always try to see the good in people.) good
* * *
Gü·te
<->
[ˈgy:tə]
f kein pl
1. (milde Einstellung) kindness
die \Güte haben, zu ... (iron geh) to be so kind as to ... iron form
2. (Qualität) [good] quality
3.
erster \Güte (fam) of the first order
in \Güte amicably
ach du liebe [o meine] \Güte! (fam) oh my goodness! fam
* * *
die; Güte
1) goodness; kindness; (Güte Gottes) loving-kindness; goodness

ein Vorschlag zur Güte — a suggestion for an amicable agreement

[ach] du meine od. liebe Güte! — (ugs.) my goodness!; goodness me

2) (Qualität) quality
* * *
Gute1 m/f; -n, -n good man/woman;
die Guten the good pl, the goodies (US auch goody-two-shoes) umg; BIBEL the righteous pl;
ein Guter hält es aus umg when the going gets tough, the tough get going
Gute2 n; -n, kein pl:
das Gute daran ist the good thing about it is;
die Sache hat auch oder
schon ihr Gutes there’s a good side to it too;
des Guten zu viel tun overdo it;
das ist des Guten zu viel iron that’s too much of a good thing;
sich zum Guten wenden change for the better;
Gutes verheißen augur well;
mir schwant oder
ich ahne nichts Gutes I have a strange feeling (something has gone wrong oder is going to go wrong);
alles Gute! all the best; zum Geburtstag: many happy returns;
etwas Gutes (zu essen) something nice to eat;
Gutes tun do good;
sie hat Gutes und Böses im Leben erfahren she has had her ups and downs;
er führt nichts Gutes im Schilde he is up to no good;
man hört nur Gutes von ihr oder
über sie you hear nothing but good of her;
im Guten amicably, on friendly terms;
wir sind im Guten auseinandergegangen auch we parted as friends;
im Guten wie im Bösen for better, for worse
* * *
die; Güte
1) goodness; kindness; (Güte Gottes) loving-kindness; goodness

ein Vorschlag zur Güte — a suggestion for an amicable agreement

[ach] du meine od. liebe Güte! — (ugs.) my goodness!; goodness me

2) (Qualität) quality
* * *
-n f.
amicability n.
charitableness n.
gentleness n.
goodness n.
kindliness n.
quality n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Güte — Güte …   Deutsch Wörterbuch

  • Gute — steht für: das Gute, eine zusammenfassende Bezeichnung erstrebenswerter, ethisch moralischer Werte Herbert Gute (1905–1975), Dresdner Oberbürgermeister zwischen 1958 und 1961 Petra Gute (* 1966), Fernsehmoderatorin und Journalistin Siehe auch:… …   Deutsch Wikipedia

  • Güte — Güte, 1) Eigenschaft einer Sache, daß sie ihrer Bestimmung entspricht od. denjenigen Werth hat, welchen man ihr in seiner Meinung beilegt; 2) die Geneigtheit, Wohl od. die Freude Anderer zu befördern; 3) Güte Gottes (Benignitas, Bonitas Dei). die …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Güte — ist, wenn man das leise tut, was die anderen laut sagen. «Friedl Beutelrock» Ein Tropfen Güte ist mehr als ein Faß Wissen. «Friedrich Georg Jünger» Nichts ist seltener als wahre Güte. Zumeist wird sie mit Gutmütigkeit oder Gefälligkeit… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Güte — Güte, die auf starker Entwickelung der sympathetischen Gefühle beruhende Neigung, andern Gutes zu erweisen, als Gegenteil der Bosheit, die ihre Befriedigung darin findet, andern zu schaden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Güte — ↑Bonität, ↑Qualität …   Das große Fremdwörterbuch

  • guté — s. m. Árvore frutífera do Brasil …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • gute — obs. form of gout n.1, gut n …   Useful english dictionary

  • Güte — 1. Auch Güte platzt und hat ein Ende. Frz.: Bonté change si on la point. (Leroux, II, 186.) 2. Auf der Güte Mittel folgt erst der Knittel. It.: Il prudente prima di dar di piglio all armi deve provar ogni cosa. (Pazzaglia, 312, 2.) 3. D Güete… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Güte — Qualität; Freundlichkeit; Tugend; Tugendhaftigkeit; Gütigkeit; Wohlwollen; Warmherzigkeit; Herzensgüte; Herzlichkeit; Liebenswürdigkeit; Wärme; …   Universal-Lexikon

  • Güte — Unter Güte (von gut) versteht man eine wohlwollende und nachsichtige Einstellung gegenüber anderen, früher auch Herzensgüte genannt. Definitionen Die Bibel In Galater 5,22 wird Güte als eine Frucht des Geistes definiert. Albert Schweitzer Albert… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.